Danke

Hörlich gut beraten.

Wir sagen dem Freistaat Thüringen danke für die Förderung:

 

Durch das Programm Gründerprämie (Gründerrichtlinie 2.4) für die Existenzsicherung von Gründer´innen in der Vorgründungsphase mit innovationsbasierten Gründungsvorhaben „Herstellung und Vertrieb von Otoplastiken“.

 

Durch das Programm Unternehmensberater (Gründerrichtlinie 2.1) für die Teilnahme an Intensivberatungen und der Prozessbegleitung durch selbstständige Unternehmensberater´innen in den Bereichen Produktportfolio, Marktanalyse und Marketing.

 

Durch das Programm Existenzgründerpass (Gründerrichtlinie 2.2) für die Teilnahme an Einzelberatungen als Existenzgründer im Bereich Herstellung und Vertrieb von Otoplastiken.
Die Förderung im Rahmen der o.g. Programme erfolgt durch einen Zuschuss aus Landesmitteln und Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

 

Durch das Programm Thüringen Invest der Thüringer Aufbaubank im Rahmen unserer Existenzgründung und den damit verbundenen baulichen Investitionen, Anschaffungen von neuen Maschinen und Einrichtungen. Die Förderung erfolgt durch einen Zuschuss aus Landesmitteln und Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Patentierung

Das innovationsbasierte Projekt für Unternehmen-Patentierung wird im Rahmen des WIPANO-Förderprogramms aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Patentiert wird das Verfahren zur Herstellung einer Otoplastik für hörakustische Anwendungen aus einem keramischen oder keramikähnlichen Ausgangsmaterial.

Mitgliedsbetrieb der Handwerkskammer Erfurt

Wir danken der Handwerkskammer Erfurt für die wertvolle Betriebsberatung und Unterstützung in vieler Hinsicht.

Otoplastiken für Hörsysteme

Consent Management Platform von Real Cookie Banner